Beschwerdefrei in den Frühling

Der Frühling ist da und die Welt wird bunt und neu und wunderbar. Nicht nur für die Sinne ist der beginnende Frühling etwas Schönes, auch unser größtes Organ, die Haut, freut sich darüber, dass die wärmere Jahreszeit beginnt.

Unsere Haut musste über den Winter so einiges mitmachen und trägt oft sichtbare Zeichen der Kälte davon. Drinnen die warme, trockene Heizungsluft und draußen die kalte Winterluft – ständige Temperaturwechsel von kalt auf warm stressen unsere empfindliche Haut. Sie ist nach den langen Wintermonaten nun besonders sensibel und trocknet schnell aus. Eine Veränderung der Hautpflege zu feuchtigkeitsspendenden Produkten kann also durchaus sinnvoll sein. Welche Pflege für die empfindliche Haut nun die richtige ist, ist allerdings sehr individuell. Glücklicherweise können wir Ihnen auch hier mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!